Mathematik Lehramt Bachelor/Master

An der Universität Potsdam gibt es mehrere Möglichkeiten, Mathematik für das Lehramt zu studieren: 

Auf den Seiten der zentralen Studienberatung finden Sie allgemeine Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Potsdam und zu den einzelnen Studiengängen.

Das Institut für Mathematik ist für die fachliche und fachdidaktische Ausbildung in den Mathematikstudiengängen für die Sekundarstufen verantwortlich. Das Bachelorstudium vermittelt dabei die grundlegenden mathematischen und fachdidaktischen Sachverhalte und hat einen Umfang von 69 Leistungspunkten (LP), die Bachelorarbeit einen Umfang von 9 LP. Im Masterstudium werden sowohl die fachdidaktische als auch die mathematische Ausbildung vertieft. Hier wird die Spezialisierungsrichtung auf Sekundarstufe I (21 LP) oder Sekundarstufe II (30 LP) gewählt.

Bachelor-Studiengänge für die Sekundarstufe

  Mathematik Mathematik/Physik Förderpädagogik Mathematik
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Unterrichtssprache Deutsch
Zulassungsbeschränkung keine dialogorientiertes Zulassungsverfahren
Besonderheiten freie Wahl des zweiten Unterrichtsfaches besondere Verknüpfungen zwischen Mathematik und Physik Schwerpunkt Förderpädagogik

Master-Studiengänge für die Sekundarstufe

  Mathematik Mathematik/Physik Förderpädagogik Mathematik
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Winter- oder Sommersemester
Unterrichtssprache Deutsch
Zulassungsbeschränkung keine, wenn in Potsdam der entsprechende Bachelor-Studiengang studiert wurde
Besonderheiten Schwerpunktsetzung in Sekundarstufe I oder II Schwerpunkt Förderpädagogik
    besondere Verknüpfungen zwischen Mathematik und Physik  
    ab Herbst 2023

Bewerbung und Einschreibung

Informationen zu Bewerbung und Immatrikulation sowie zu den einzuhaltenden Fristen enthalten die Seiten der Universität: Bachelor of Education bzw. Master of Education.

Weitere Informationen

Bei Fragen zu diesen Studiengängen können Sie sich gerne an die Studienfachberatung wenden.