Data Science Master

Der interdisziplinär angelegte Masterstudiengang "Data Science" verbindet Inhalte aus Informatik, Mathematik, Wirtschaftsinformatik und Naturwissenschaften. Basisveranstaltungen vermitteln Ihnen ein übergreifendes Verständnis von maschinellem Lernen und Deep Learning, statistischer Datenanalyse, Datenassimilation, Business Analytics und Big-Data-Infrastrukturen. Vertiefungsveranstaltungen führen Sie in den von Ihnen gewählten Bereichen an den Stand der Forschung heran.
Während ihrer Ausbildung werden sie in ein Forschungsprojekt an der Universität Potsdam oder an einem der kooperierenden Forschungsinstitute eingebunden. Ein Industriepraktikum ist optional möglich. Im Raum Berlin/Potsdam bieten sich hierfür neben einer lebhaften Start-Up-Szene eine ganze Reihe von Big-Data-Unternehmen an.

  • Der Studiengang umfasst 120 LP, die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.
  • Die Zugangsvoraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss in Mathematik, Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer berufsqualifizierender Abschluss mit einem genügend hohen Anteil an Inhalten aus diesen Fächern.
  • Die Unterrichtssprache ist Englisch.
  • Weitere Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen, Einschreibung und Bewerbung finden Sie auf den Seiten der Universität.
  • Die genauen Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der Zulasssungsordnung zum Masterstudium (allgemeiner Teil und fachspezifischer Teil)

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an die Studienfachberatung wenden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!