Blockseminar "Spektralsequenzen in der Geometrie"

Organisatoren: Christian Bär (Potsdam), Bernhard Hanke (München)

 

In diesem Blockseminar erhielten Studierende, Doktoranden und andere Interessierte mit Grundkenntnissen in algebraischer Topologie die Gelegenheit, die Technik der Spektralsequenzen zu erlernen. Geometrisch besonders wichtige Beispiele wie die Leray-Serre-Spektralsequenz für Faserbündel, die Adams-Spektralsequenz in der stabilen Homotopietheorie und die Frölicher-Spektralsequenz in der komplexen Geometrie wurden einschließlich Anwendungen ausführlich besprochen.

 

Wann: Anreise Montag, 3.8.2009, vormittags; Abreise Freitag, 7.8.2009, nach dem Mittagessen.

Wo: Hotel Bollmannsruh, Päwesin (Brandenburg)

Vortragsprogramm ist hier verfügbar.

Gruppenfoto hier

Das Blockseminar wurde unterstützt durch den DFG-Schwerpunkt 1154 "Globale Differentialgeometrie" und den SFB 647 "Raum-Zeit-Materie".