Veranstaltungsarchiv des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik

BERLIN-BRANDENBURGISCHES SEMINAR MATHEMATIK UND IHRE DIDAKTIK

25.06.2018, 16:15  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Nutzungsweisen von Grundschulkindern bei der Verwendung von Tablet-Apps

Dr. Daniel Walter (TU Dortmund)

Der Einsatz von Tablet-Apps im Grundschulunterricht stellt ein äußerst kontrovers diskutiertes und von der Mathematikdidaktik zugleich vernachlässigtes Forschungsfeld dar. Weitgehend unergründet ist... 

mehr erfahren

18.06.2018, 16:15  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Tätigkeitstheorie und kulturhistorische Didaktik

Prof. Dr. Hartmut Giest (Universität Potsdam)

In vielen aktuellen Arbeiten zur Lehr-Lern-Forschung wird der Bezug zu Vygotskij (vor allem mit Blick auf das Konzept der Zone der nächsten Entwicklung) hergestellt. Dennoch sind – nicht nur... 

mehr erfahren

11.06.2018, 16:15  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Together We’re Strong – Parallelisiertes Rechnen in der Mathematik-Visualisierung

Prof. Dr. Jürgen Richter-Gebert (TU München)

“Viele Hände machen ein schnelles Ende” pflegte meine Großmutter zu sagen, wenn es ans Abwaschen ging. Dieser Grundsatz des Parallelprocessing gilt ebenso, wenn man Berechnungen auf die Graphikkarte... 

mehr erfahren

04.06.2018, 16:15  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Aspects of automated observation of dynamic constructions

Dr. Zlatan Magajna (Universität Ljubljana)

The use of dynamic geometry systems in school geometry affects working practices in this subject. Several processes, e.g. executing constructions and measurements, checking properties, simulating, and... 

mehr erfahren

28.05.2018, 16:15  –  Freie Universität, Takustr. 9 (Informatikgebäude), 14195 Berlin, großer Hörsaal
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Wie Gebärdensprache mathematische Denk- und Lernprozesse beeinflusst – und was wir daraus lernen können

Dr. Christina Krause (Universität Duisburg-Essen)

Wie lernen gehörlose Schülerinnen und Schüler Mathematik? Wie konzeptualisieren sie mathematische Ideen? Welche Rolle spielt Gebärdensprache dabei? Und wie kann die Beantwortung dieser Fragen uns... 

mehr erfahren

14.05.2018, 16:15  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Welches Verständnis der Ableitung benötigen Studierende der Wirtschaftswissenschaften?

Frank Feudel (Humboldt-Universität zu Berlin)

Viele Schüler werden später als Studierende erneut mit Mathematik konfrontiert. Dies gilt nicht nur für die Studierenden der MINT-Studiengänge, sondern auch die Studierenden der... 

mehr erfahren

08.01.2018, 16:15 – 17:45  –  Freie Universität, Takustr. 9 (Informatikgebäude), 14195 Berlin, großer Hörsaal
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Ist mathematisches Wissen sicher? Wirklich? Die Erfassung epistemologischer Überzeugungen von Studierenden

Benjamin Rott (Universität zu Köln)

Was denken Studierende über mathematisches Wissen? Halten sie es für eher sicher oder eher unsicher? Können sie ihre Position (sicher vs. unsicher) argumentativ untermauern? Und wie entwickeln sich... 

mehr erfahren

11.12.2017, 16:15 – 17:45  –  Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

ALICE:Bruchrechnen: Tablet PCs im Unterricht der Sekundarstufe

Frank Reinhold, STR (Technische Universität München, TUM School of Education)

Die Bruchrechnung gilt als einer der schwierigeren Teilbereiche der mathematischen Grundbildung. Bisherige Forschungsarbeiten gehen davon aus, dass ein handlungsorientiertes Arbeiten und folglich die... 

mehr erfahren

04.12.2017, 16:15 – 17:45  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Natürliche Differenzierung – ein Konzept zum konstruktiven Umgang mit Heterogenität

Prof. Dr. Günter Krauthausen (Universität Hamburg)

Zunehmend heterogene Lerngruppen kennzeichnen den Mathematikunterricht – kein neues Phänomen, denn seit den 1970er Jahren liegen zahlreiche Empfehlungen zur Differenzierung vor. Warum wird gleichwohl... 

mehr erfahren

13.11.2017, 16:15 - 17:45  –  Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

„Roboter und Co. Spielerischer Erwerb informatischer Grundkompetenzen in der Primarstufe“

Prof. Dr. Silke Ladel (Universität des Saarlandes)

Computer, Tablets und Smartphones sind in der heutigen Lebenswelt allgegenwärtig. Die meisten Kinder nutzen diese Geräte täglich, ohne weiter darüber nachzudenken. Die Kinder sollen jedoch nicht nur... 

mehr erfahren

23.10.2017, 16:15 - 17:45  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Wie geht es, wenn die Realität auch beachtet werden soll? Offene, realitätsbezogene Problemvariation in mehreren Schulstufen

Prof. Dr. Gabriella Ambrus (Eötvös-Loránd-Universität Budapest)

Die Offenheit einer Aufgabe ist noch heute für viele Schüler und Schülerinnen ungewöhnlich und kann sogar Probleme verursachen. Zum Beispiel beim Lösen von realitätsnahen Aufgaben.

Inwieweit sind... 

mehr erfahren

03.07.2017, 16:15 - 17:45  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Den diagnostischen Blick schärfen – Mathematische Diagnostikkompetenz ange- hender Lehrkräfte messen und fördern

Prof. Dr. Antje Ehlert und Luisa Wagner (Uni Potsdam)

Der Erwerb mathematischer Basiskompetenzen ist einer der wichtigsten Entwicklungsprozesse in der Grundschule. Um ihn erfolgreich meistern zu können, ist ein Unterricht notwendig, der die... 

mehr erfahren

26.06.2017, 16:15 - 17:45  –  Freie Universität, Takustr. 9 (Informatikgebäude), 14195 Berlin, großer Hörsaal
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Die Fachsprache Mathematik als Stolperstein oder Baustein im Wissensbildungs- prozess? Grundlagen und Merkmale eines sprachsensiblen Mathematikunterrichts

Prof. Dr. Barbara Schmidt-Thieme (Universität Hildesheim)

Lehren und Lernen von Mathematik geht immer mit dem Gebrauch von Sprache einher: bei der Einführung oder Definition mathematischer Objekte, bei Diskussionen über verschiedene Lösungswege, bei der Do-... 

mehr erfahren

19.06.2017, 16:15 - 17:45  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Lernen mit digitalen Schulbüchern im Mathematikunterricht der Grundschule

Prof. Dr. Sebastian Rezat (Uni Paderborn)

Die Digitalisierung erhält zunehmend Eingang in die Schulen – auch in den Mathematikunterricht der Grundschule. Der Mehrwert der digitalen Medien wird oft angepriesen, jedoch gibt es bislang nur... 

mehr erfahren

12.06.2017, 16:15 - 17:45  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Was läuft im Mathematikunterricht und in der Lehrerbildung falsch? Wie könnte umgesteuert werden?

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Erich Christian Wittmann

Den ersten Teil des Vortrags bilden operative Beweise mit Plättchen, die vom Kindergarten bis zur Univer- sität reichen. Diese Beweise verkörpern das, was dem heutigen Mathematikunterricht im Kern... 

mehr erfahren

22.05.2017, 16:15 - 17:45  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

HADES – mit geisteswissenschaftlichen Methoden Mathematik besser verstehen

Prof. Dr. Walther Paravicini (U Göttingen)

Wie kann man das, was zum Handwerkszeug eines Mathematikers/einer Mathematikerin gehört, systema- tisch erfassen und lern- sowie lehrbar machen? Davon handelt dieser Vortrag, wobei wir davon ausgehen,... 

mehr erfahren

15.05.2017, 16:15 - 17:45  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Analysisunterricht zwischen Allgemeinbildung, Zentralabitur und Studierfähigkeit

Prof. Dr. Andreas Büchter (Uni Duisburg-Essen)

Im Analysisunterricht der gymnasialen Oberstufe sollen die Schülerinnen und Schüler:

  • einerseits die Begriffsbildung und den Theorieaufbau in der Mathematik sowie das Anwenden von Mathematik erfahren... 
mehr erfahren

30.01.2017, 16:15  –  Freie Universität, Takustr. 9 (Informatikgebäude), 14195 Berlin, großer Hörsaal
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Grundvorstellungen zur Analysis vermitteln – was und wie?

Prof. Dr. Reinhard Oldenburg (Universität Augsburg)

Mathematikunterricht, der nicht nur auf das Nachvollziehen von Verfahren zielt, sondern auf den Aufbau inhaltli- chen Verständnisses, tut gut daran, zu den zentralen Begriffen tragfähige... 

mehr erfahren

05.12.2016, 16:15  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 10, Raum 0.25
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Analysis verständlich unterrichten – Herausforderung für Unterricht und Lehrerbildung

Prof. Dr. Rainer Danckwerts (Universität Siegen)

Die Analysis ist und bleibt der harte Kern der Oberstufenmathematik. Seit den Vergleichsstudien TIMSS und PISA ist ihre primär kalkülhafte Behandlung zunehmend in die Kritik geraten. Der Vortrag... 

mehr erfahren

28.11.2016, 16:15  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 10, Raum 0.25
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Algebraische Grundideen für die Grundschule – Implizites explizieren

Prof. Dr. Anna Susanne Steinweg

Etliche Forschungsergebnisse zu algebraischem Denken in der Grundschule liegen vor. Sie sind jedoch noch kaum in die Unterrichtspraxis vorgedrungen; dabei würde der Mathematikunterricht vielfältige... 

mehr erfahren

14.11.2016, 16:15  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Zur Entwicklung des Funktionsbegriffs: von der Keilschrift zum Computer

Prof. Dr. Horst Hischer (Universität des Saarlandes)

Der mit „Funktion“ bezeichnete Begriff nimmt in der Mathematik die zentrale Stellung eines nicht mehr weg zu denkenden Grundbegriffs ein. Wie und wann kam es zur Entwicklung und Entstehung dieses... 

mehr erfahren

07.11.2016, 16:15  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Spielerische Mathematik (oder: Wie viel Mathematik in Spielen steckt)

Dipl.-Math. Frank Rehm (Leipzig)

„(nicht nur, aber besonders) Mathematiker lieben es zu spielen ...  Innehalten und nur eine Weile mit mathemati- schen Puzzles herumspielen ...  Wer die Grundfähigkeiten erworben hat, sollte dann... 

mehr erfahren

11.07.2016, 16.15 Uhr  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Mathematikunterricht in stark heterogenen Klassen - Ein Praxisprojekt zur Schul- und Unterrichtsentwicklung

Dr. Andrea Hoffkamp (Humboldt-Universität zu Berlin)

In meinem Vortrag stelle ich ein Langzeitprojekt zur Schul- und Unterrichtsentwicklung an einer Gemeinschaftsschule in Berlin-Kreuzberg vor. Der Fachunterricht der Schule findet in stark heterogenen... 

mehr erfahren

20.06.2016, 16.15 Uhr  –  Freie Universität, Takustr. 9 (Informatikgebäude), 14195 Berlin, großer Hörsaal
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Mathematische Genese im ersten Studienjahr – Überzeugungen von Lehramtsstudierenden zur Mathematik

Benedikt Weygandt (Freie Universität Berlin)

Im Rahmen der hochschuldidaktischen Neukonzeption des Studiengangs gymnasiales Lehramt in Frankfurt/M. wurde erhoben, welche Beliefs die Studienanfängerinnen und -anfänger mitbringen, welche... 

mehr erfahren

13.06.2016, 16.15 Uhr  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Mathematik und gesunder Menschenverstand

Prof. Dr. Peter Bender (Universität Paderborn)

Die Mathematik, wie sie in der Gesellschaft gebraucht wird und in der Schule gelernt werden sollte, ist durchweg eng mit dem gesunden Menschenverstand verbunden. Mit eingekleideten Aufgaben hat dieser... 

mehr erfahren

06.06.2016, 16.15 Uhr  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Verkörpertes Zahlenwissen

Prof. Dr. Martin Fischer (Universität Potsdam)

In den Kognitionswissenschaften galt lange das Kopfrechnen als Paradebeispiel für die Vorstellung, dass menschliches Denken abstrakte mentale Manipulation von Symbolen ist. Seit einiger Zeit zeigt... 

mehr erfahren

30.05.2016, 16.15 Uhr  –  Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Zugänge zum Grundlegenden

Prof. Dr. Hans-Dieter Sill (Universität Rostock)

Bei jedem Übergang von einer Stufe des Bildungssystems zur nächsten gibt es heute, aber eigentlich schon immer, massive Klagen über Defizite im mathematischen Wissen und Können der Absolventen der... 

mehr erfahren

23.05.2016, 16.15 Uhr  –  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Structural transformations in ratios and proportions in theoretical music contexts: A historical/educational approach

Prof. Dr. Oscar João Abdounur (Universidade de São Paulo)

This presentation covers questions of how relationships between mathematics and theoretical music throughout Western history shaped modern comprehension of critical notions such as “ratio” and... 

mehr erfahren

08.02.2016, 16:15  –  HU Berlin
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Stoffdidaktik konkret: lineare Approximation als ein Zugang zur Differentialrechnung am Ende der Sekundarstufe I

André Henning (Humboldt-Universität zu Berlin)

Ausgangspunkt des Vortrags ist die stoffdidaktische Ausarbeitung zweier Unterrichtsversuche zur Einführung der Ableitung einer Funktion an einer Stelle aus der Perspektive der linearen Approximation,... 

mehr erfahren

25.01.2016, 16:15  –  Uni Potsdam
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Curriculare Schulmathematik oder wissenschaftliche Mathematik oder etwas dazwischen? Welche mathematischen Kompetenzen sollten Lehrkräfte der Sekundarstufe erwerben?

Prof. Dr. Aiso Heinze (IPN – Kiel)

In den letzten 15 Jahren ist das professionelle Wissen von Lehrkräften in den Fokus der Bildungsforschung gerückt. Viele Studien orientieren sich dabei an einem einfachen Strukturmodell von... 

mehr erfahren

11.01.2016, 16:15  –  Uni Potsdam
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Digitale Medien – wann, wo, wie und warum - ein Medienkonzept für das Lernen von Mathematik für die Sekundarstufen

Prof. Dr. Bärbel Barzel (Universität Duisburg-Essen)

Digitale Medien werden in vielfältiger Weise für den Unterricht in Mathematik angeboten – als fertige Lernum- gebungen für einzelne Situationen im Unterricht oder als Programme und Werkzeuge wie... 

mehr erfahren

14.12.2015, 16:15  –  FU Berlin
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Inklusiver Unterricht und die Frage nach dem Kern der Mathematik

Dr. Natascha Korff (Universität Paderborn)

Mit- und voneinander lernen im inklusiven Mathematikunterricht bringt unter anderem Herausforderungen im Einsatz von Materialien und Veranschaulichungen mit sich. Ein Austausch über mathematische... 

mehr erfahren

30.11.2015, 16:15  –  HU Berlin
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Ein kalkülfreier anschaulicher Zugang zu Grundvorstellungen der Analysis

Hans-Jürgen Elschenbroich (Düsseldorf)

Der Analysisunterricht ist in der Schule oft dadurch geprägt, dass (zu) früh mit dem Kalkül gearbeitet wird, dann Kalkül vor Verständnis geht und oft nur noch unverstanden gerechnet wird, ohne eine... 

mehr erfahren

09.11.2015, 16:15  –  Uni Potsdam
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Mathematik auf der Straße

Prof. Dr. Matthias Ludwig (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Mit dem Projekt MathCityMap wird versucht in der alltäglichen Umgebung, auf öffentlichen Plätzen, an Gebäu- den, auf der „Straße“ Mathematik zu entdecken und diese in Aufgaben zu packen die dann vor... 

mehr erfahren

29.06.2015, 16:15  –  HU Berlin
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Der Übergang Schule-Hochschule – Tests zu Studienbeginn und erste Ergebnisse aus dem Projekt Rechenbrücke

Prof. Dr. Gilbert Greefrath (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A

Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Rechenbrücke“ der Fachhochschule und der Universität Münster wer-den...  mehr erfahren

15.06.2015, 16:15  –  HU Berlin
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Zur Bedeutung von Kohärenz- und Differenzerfahrungen beim Lernen von Mathematik: Das Beispiel Vektorrechnung

Assoz. Prof. Dr. Andreas Vohns (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Raum 2014 A

Im Vortrag wird zunächst ein bildungs- und lerntheoretischer Hintergrund vorgestellt, der...  mehr erfahren

01.06.2015, 16:15  –  FU Berlin
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Elementarmathematische Betrachtungen zur gerechten Pizzateilung

Prof. Dr. Hans Humenberger (Universität Wien)

Veranstaltungsort: Freie Universität Berlin, Takustr. 9 (Informatikgebäude), 14195 Berlin, großer Hörsaal

Das wirklich gerechte Teilen einer Pizza ist – genau genommen – gar nicht so einfach. Mit einem...  mehr erfahren

18.05.2015, 16:15  –  Uni Potsdam
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Das DIN-Format

Hans Walser (Basel)

Veranstaltungsort: Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 8, Raum 0.59

Das DIN-Format ist mehr als ein Stück Papier und die Quadratwurzel aus Zwei. Wir...  mehr erfahren

11.05.2015, 16:15  –  Uni Potsdam
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Das Trifle MEDIANT

Albert Gächter (St. Gallen)

Veranstaltungsort: Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 8, Raum 0.59

Trifles im didaktischen Sinne sind nach Definition des Referenten mathematische

... 

mehr erfahren

04.05.2015, 16:15  –  Uni Potsdam
Berlin-Brandenburgisches Seminar Mathematik und ihre Didaktik

Kinder und Erwachsene entdecken gemeinsam Mathematik

Prof. Dr. Christiane Benz (Pädagogische Hochschule Karlsruhe)

Veranstaltungsort: Universität Potsdam, Institut für Mathematik, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 8, Raum 0.59

Unter diesem Motto steht ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur... 

mehr erfahren

Oberseminar des Lehrstuhls der Didaktik für Mathematik

16.01.2017, 16:15  –  Campus Golm, Haus 10, Raum 0.25
Oberseminar Didaktik

Konzeption Lehrerfortbildung Zahlverständnis

Heiko Etzold

Zur GDM-Tagung sowie während eines Symposiums zum digitalen Lernen in Chemnitz soll ein Lehrer-Workshop mit dem Titel „Zahlverständnis mit Tablets unterstützen“ durchgeführt werden. Schwerpunkte... 

mehr erfahren

12.12.2016, 16:15  –  Campus Golm, Haus 10, Raum 0.25
Oberseminar Didaktik

Mitbestimmen im Unterricht - subjektive Überzeugungen nach dem Praxissemester

Peter Klöpping

Subjektive Überzeugungen von Lehrkräften, sogenannte teacher beliefs  lassen sich innerhalb des Modells professioneller Handlungskompetenz verorten. Über ihre Ausbildung, Erlernbarkeit und Stabilität... 

mehr erfahren

21.11.2016, 16:15  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Oberseminar Didaktik

Mathematik draußen machen (Work in Progress)

Clara Nehrkorn

In dem Vortrag wird der Begriff geklärt und abgegrenzt, was mit Draußen-Mathematik-Aufgaben gemeint wird. Auf Grundlage einer Literaturrecherche stelle ich meine Forschungsfragen vor und das geplante... 

mehr erfahren

13.10.2016, 14:00  –  Haus 28, Raum 0.108
Oberseminar Didaktik

Problem solving and teacher training: An experience in Brazilian public schools

Dr. Edna Zuffi (Universidade de São Paulo, Brasilien)

We will explore two cases of the use of problem solving as a teaching methodology in Brazilian public schools. Some aspects of the  traditional culture for the teaching and learning in our schools wil... 

mehr erfahren

18.07.2016, 16:15  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Oberseminar Didaktik

Winkelmessung (Arbeitstitel)

Christian Dohrmann

mehr erfahren

04.07.2016, 16:15  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Oberseminar Didaktik

Professionswissen (Arbeitstitel)

Johanna Goral

mehr erfahren

25.04.2016, 16:15  –  Campus Golm, Haus 28, Raum 0.108
Oberseminar Didaktik

Digitales Lernen Grundschule

Heiko Etzold

Im Projekt „Digitales Lernen Grundschule“ werden an der Universität Potsdam gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Schule Potsdam Konzepte zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht entwickelt und erprobt.... 

mehr erfahren

18.01.2016, 16:15  –  II.28.0.108
Oberseminar Didaktik

Geometrie für alle

Martin von Gagern

mehr erfahren

04.01.2016, 16:15  –  II.28.0.108
Oberseminar Didaktik

Erfassung metakognitiver Fähigkeiten im Mathematikunterricht

Pia Söder

Schwerpunkt der in diesem Vortrag präsentierten Masterarbeit stellte die Entwicklung eines diagnostischen Rahmens zur Erfassung metakognitiver Fähigkeiten von SchülerInnen im Mathematikunterricht dar.... 

mehr erfahren

07.12.2015, 16:15  –  II.28.0.108
Oberseminar Didaktik

Funktionales Denken in Mathematisierungsprozessen. Zum Einfluss von Simulationen im MATHEMATIK-Labor.

Sabine Baum

Im MATHEMATIK-Labor werden naturwissenschaftliche und technische Phänomene ‚funktional‘ durchdrungen. Im Vortrag soll ein Beschreibungsmodell vorgestellt werden, dass die Aspekte des funktionalen... 

mehr erfahren

23.11.2015, 16:15  –  II.28.0.108
Oberseminar Didaktik

DeciPlace

Daniela Behrens, Matthias Börrnert, Anna Rohde

Vorgestellt werden die Untersuchungen einer Dissertation an der Universität Bremen sowie zweier Masterarbeiten an der Universität Potsdam zum Stellenwertverständnis bei Dezimalbrüchen.

mehr erfahren

02.11.2015, 16:15  –  II.05.1.06
Oberseminar Didaktik

Entdeckendes Lernen - Kritik eines Unterrichtskonzepts

David Kollosche

Die theoretischen Annahmen und praktischen Umsetzungen des prominenten Unterrichtskonzepts 'Entdeckendes Lernen' werden kritisch hinterfragt.

mehr erfahren

26.10.2015, 16:15  –  II.05.1.06
Oberseminar Didaktik

Gendersensibler Mathematikunterricht zum Umgang mit Heterogenität in der Sek. I

Silke Fleckenstein

Das Promotionsprojekt befasst sich mit der Gestaltung von Mathematikunterricht auf der Grundlage der unterschiedlichen Bedürfnisse von Jungen und Mädchen beim Mathematiklernen in der Sekundarstufe I.... 

mehr erfahren

20.07.2015, 16:15  –  1.08.0.59
Oberseminar Didaktik

Geschlechtersensibler Mathematikunterricht zum Umgang mit Heterogenität in der Sekundarstufe I

Silke Fleckenstein

mehr erfahren

14.07.2015, 16:15  –  1.22.1.27
Oberseminar Didaktik

Neue Zugänge zum Winkelbegriff

Heiko Etzold

mehr erfahren

22.06.2015, 16:15  –  1.08.0.59
Oberseminar Didaktik

Erfahrungen zum Praxissemester

André Falk und Rita Helbig

mehr erfahren