Zeitzeugen der Wende am Mathematischen Institut in Potsdam

In dieser Serie von Interviews berichten Potsdamer Mathematiker und Mathematikerinnen, die die Wende am Institut für Mathematik erlebt haben oder kurz danach eingestellt wurden, von ihren Erfahrungen. Die Interviews wurden von Prof. Sylvie Paycha Anfang 2018 durchgeführt.
(Bild: modifizierte Version eines Bildes aus den Wikimedia Commons)

1. Dr. Elke Rosenberger und Dr. Andreas Braunß

2. Dr. Wolfgang Schöbel

3. Apl. Prof. Dr. Hans-Jürgen Vogel und PD Dr. Jörg Koppitz

4. Apl. Prof. Dr. Hannelore Liero und Prof. Dr. Henning Läuter

5. Dr. Horst Wendland und Dr. Wolfgang Schöbel

6. Prof. Dr. Bert-Wolfgang Schulze